logo Ndw

logo TSV neu2

logo bischoffen

Spielbericht Aartal1

SG Aartal I vs SG Nauborn/Laufdorf I 2:1 (10.11.2013)

Dill-Post

Bericht folgt...

 
Wetzlarer Neue Zeitung
Die Gäste konzentrierten sich bis zur 22. Minute erfolgreich auf ihre Defensivaufgaben. Dann nickte Chris Andre Möller eine präzise Flanke von Leonhard Jelifanow ins Netz. Der Knoten bei Aartal schien geplatzt, doch sowohl Christian Kornrumpf (25.) als auch Marcel Nyga (41.) verpassten das zweite Tor. Nauborn/Laufdorf witterte seine Chance und setzte durch Sebastian Zessin (47.) die erste Duftmarke.
 
In der 58. Minute gelang Johannes Herold das 1:1. Aartal legte den Hebel wieder um und belohnte sich fünf Minuten vor Schluss: Simon Müller lenkte einen Kornrumpf-Freistoß in die Maschen.

 

 

Quelle: mittelhessen.de

 
Spielbericht Aartal1

SG Aartal I vs SG Leun Tiefenbach I 9:0 (02.11.2013)

Dill-Post

Bericht folgt...

 
Wetzlarer Neue Zeitung
Doppelter Grund zur Freude: Die SG Aartal beendete die Vorrunde mit beiden Mannschaften an der Tabellenspitze. Während die Zweite durch Treffer von Christopher Kaut (3), Oliver Nieth, Timo Schupp und Samuel Löffler Rang eins der A-Liga-Reserverunde klar machte, setzte die Erste noch eins drauf:
 
Beim 9:0-Kantersieg gegen bedauernswerte Gäste aus Leun/Tiefenbach war ein Klassenunterschied erkennbar. Christian Kornrumpf (6., 20., 60.), Marcel Nyga (50., 77.), Dennis Heinrich (75., 89.), Yannik Rink und Sebastian Kaut (52., nach schöner Vorarbeit von Heinrich) hießen die Schützen. Aartal hätte leicht höher gewinnen können, ließ aber durch Nyga (43., 45.), Marcel Blüder (48.) und Dennis Heinrich (63.) noch weitere Topchancen aus.
 

Quelle: mittelhessen.de

Leun T 1

Leun T 2

 
Spielbericht Aartal1

TUS Philippstein I vs SG Aartal I 1:1 (27.10.2013)

Dill-Post

Bericht folgt...

 
Wetzlarer Neue Zeitung
TuS-Angreifer Daven Boltmann (6.) hatte SG-Torwart Mario Schmidt bereits umkurvt, brachte das Leder aber nicht im Gehäuse unter. Auf der Gegenseite scheiterte der Ligaprimus am Pfosten (10.). Nach viel Mittelfeldgeplänkel bejubelten die Gäste das 1:0, als ein abgefälschter Schuss von Marcel Nyga (32.) unhaltbar einschlug.
 
Im zweiten Durchgang zeigte Philippstein einen mutigen Auftritt. Während Schlussmann Sebastian Stoll bei drei Glanzparaden zum Fels in der Brandung wurde, traf Kevin Weber (80.) zum verdienten 1:1-Endstand.

 

Quelle: mittelhessen.de

 
Spielbericht Aartal1

SG Aartal I vs TSG Dorlar I 1:0 (20.10.2013)

Dill-Post

Bericht folgt...

 
Wetzlarer Neue Zeitung
Obwohl Dorlar gut dagegenhielt, erspielte Aartal im ersten Durchgang ein Chancenplus. Hatte Chris Andre Möller (20.) das 1:0 noch knapp verpasst, holte die SG dies in der 39. Minute nach: Maximilian Stunz zirkelte einen Freistoß auf den Kopf von Simon Müller, der problemlos einnickte. Wenig später verpasste Marcel Blüder in einer fast identischen Szene den zweiten SG-Treffer.
 
Als auch Dennis Heinrich (57.) und Christian Kornrumpf (65.) die Vorentscheidung vergeben hatten, schwante dem heimischen Anhang Böses. Und tatsächlich legten die Gäste eine starke Schlussphase hin, in der Mathias Karweta (67.), Nico Städele (75.) und Christos Makres (85.) das 1:1 auf dem Fuß bzw. Kopf hatten, den Ball aber nicht im Gehäuse unterbringen konnten.
 

Quelle: mittelhessen.de

Dorlar 1

Dorlar 2

 

Seite 7 von 21

Last month July 2018 Next month
M T W T F S S
week 26 1
week 27 2 3 4 5 6 7 8
week 28 9 10 11 12 13 14 15
week 29 16 17 18 19 20 21 22
week 30 23 24 25 26 27 28 29
week 31 30 31

Anmeldung



Free business joomla templates