logo Ndw

logo TSV neu2

logo bischoffen

Spielbericht Aartal1

SG Nauborn/Laufdorf I vs SG Aartal I 1:6 (11.08.2013)

Dill-Post
Die SG Aartal scheint den Wiederaufstieg in die Kreisoberliga West fest eingeplant zu haben. Auch die zweite Partie in der A-Liga Wetzlar entschied die Birr-Truppe für sich. Diesmal gewann man 6:1 bei der SG Nauborn/Laufdorf.
 
Mann des Tages war dabei der erst 17-jährige Dennis Heinrich, der zwei Treffer (18., 65.) selbst erzielte und im Prinzip auch für die Gästeführung (15.) verantwortlich war, als ein Akteur der Hausherren seinen Schuss ins eigene Netz lenkte. Aartal ließ sich auch vom zwischenzeitlichen 1:2 (34.) nicht beeindrucken, dass durch Yannick Kempf quasi aus dem Nichts heraus fiel.
 
Nach der Pause sorgte das 3:1 durch Simon Müller (47.) für die nötige Ruhe im Spiel der SG, die die Partie dann souverän nach Hause brachte. Nach Dennis Heinrichs 4:1 trug sich dann auch Marcel Nyga (76., 90.+2) noch zweimal in die Torschützenliste ein.

 

Wetzlarer Neue Zeitung
Die Platzherren verschliefen die Anfangsphase komplett, was sich durch ein Eigentor von Marc Schwarzer (16.) sowie dem 0:2 durch Dennis Heinrich (20.) rächte. Yannick Kempf brachte Nauborn/Laufdorf (26.) zurück in die Partie.
 
Danach haderten die Gastgeber wiederholt mit Schiedsrichter Anton Geisberger - so auch bei Simon Müllers 1:3 (50.) aus abseitsverdächtiger Position.
 
Gegen konsternierte Nauborner spielten Dennis Heinrich (70.) und  Marcel Nyga (81. und 90.) ihre Offensivpower konsequent aus.
 

 

Quelle: mittelhessen.de

 
Spielbericht Aartal1

SG Oberwetz/Oberkleen I vs SG Aartal I 0:2 (04.08.2013)

Gegen den Kreisoberliga-Absteiger aus Aartal konzentrierte sich Oberwetz/Oberkleen zunächst auf Defensivaufgaben, was bis weit in die zweite Hälfte hinein von Erfolg gekrönt war. Beide Reihen agierten häufig mit hohen Bällen und ließen die letzte Laufbereitschaft bei sommerlichen Temperaturen mitunter vermissen.
 
Cleverer waren am Ende die Gäste, die Sebastian Kaut (69.) per Abstauber auf die Siegerstraße brachte. Die heimische SG konnte den Hebel in Richtung Offensive nicht mehr umlegen und kassierte in der 82. Minute den endgültigen Knockout: Marcel Blüder verwandelte einen Foulelfmeter zum letztlich verdienten 2:0-Endstand.
 
 
Spielbericht Aartal1

Die Ära Kreisoberliga ist beendet

Nun ist es Amtlich, gestern Mittag um 17:45 Uhr ist die SG Aartal nach sechs erfolgreichen Jahren aus der Kreisoberliga West abgestiegen. Nachdem das erste Relegationsspiel am Mittwoch gegen Haiger mit 0:2 verloren ging erreichte man in Unterzahl, Christian Kornrumpf sah nach 35 Minuten den Roten Karton wegen groben Foulspiel, ein 2:2 gegen die SG Ehringshausen. 
 
Ehringshausen begann stark und hatte einige gute Chancen, welche nicht zum Torerfolg führten. In der 20. Spielminute scheiterte Kornrumpf mit einem Handelfmeter am Pfosten, quasi im Gegenzug schoss Ehringshausen das 0:1.
Fünf Minuten zeigte der Schiedsrichter erneut auf den Punkt, Sascha Starmann machte es besser und verwandelte sicher zum Ausgleich.
 
Nach der Halbzeit erhöhte Simon Müller zum zwischenzeitlichen 2:1. Danach fand ein Schlagabtausch auf beiden Seiten statt wobei beiden Teams die letzte Konsequenz im Abschluss fehlte.
Schließlich gelang Ehringshausen in der 75. Minute der Ausgleich, im Anschluss folgten weitere Großchancen, welche Mario Schmidt Klasse entschärfte. Die größte Chance zur Führung für Aartal hatte Maxi Stunz kurz vor Ende, der leider nur den Pfosten traf.
 
 
Am Mittwoch den 03.06.13 treffen sich nochmal alle Spieler der ersten und zweiten Mannschaft sowie die Neuzugänge/spielberechtigten A-Jugendspieler um 19 Uhr im Sportheim Niederweidbach bezüglich der Planung der neuen Runde.
Ebenso werden die Vertreter der Vorstände anwesend sein um um noch das ein oder andere Wort zu verlieren. Deshalb bitte zahlreich erscheinen.
 

Die SG Aartal bedankt sich bei alle Zuschauern und Fans die während der gesamten Saison die Mannschaft immer super unterstützt haben und wünscht eine schöne Sommerpause!

 
Spielbericht Aartal1

SC Münchholzhausen/Dutenh. I vs SG Aartal I 2:1 (25.05.2013)

Die Gäste begannen stark und waren in der Anfangsviertelstunde am Drücker. In diese Drangphase hinein verwertete Paul Lada für den Sportclub eine Hereingabe von Christian Gutberlet zum Führungstreffer. Fortan bekam die Mannschaft von Spielertrainer Jan Hartmann das Geschehen auf dem Rasen besser in den Griff und erhöhte auf 2:0: In der 34. Minute servierte Jürgen Dorscht einen 40-Meter-Pass genau in den Lauf von Nico Fischer, der mit einem feinen Heber erfolgreich war.
Nach dem Seitenwechsel durften die Gäste wegen der gelb-roten Karte für Lada wegen Meckerns wieder hoffen, vor allem nach dem Anschlusstreffer durch Torjäger Christian Kornrumpf. Die Schlussoffensive der Aartaler blieb jedoch wirkungslos.

Quelle: mittelhessen.de

 

Seite 10 von 21

Last month September 2018 Next month
M T W T F S S
week 35 1 2
week 36 3 4 5 6 7 8 9
week 37 10 11 12 13 14 15 16
week 38 17 18 19 20 21 22 23
week 39 24 25 26 27 28 29 30

Anmeldung



Free business joomla templates